Das französische College Arab-Louis Breguet besuchte einmal die Schule

Arabian-Louis Breguet wurde in der Schweiz geboren, kam aber im Alter von 15 Jahren vom Uhrmacher Ferdinand Bale und 1775 vom Quai de l’Horologe nach Versailles. Am 39. wurde die erste Uhrmacherwerkstatt von Baodi gegründet, die ihre Uhrmacherkarriere eröffnete. Arab-Louis Breguet studierte auch an der berühmten französischen Akademie (L’Institut de France).
  Das L’Institut de France wurde am 25. Oktober 1795 gegründet und ist eine einzigartige und weltberühmte akademische Einrichtung. Die Französische Akademie ist eine einzigartige Einrichtung in Frankreich. Andere Länder haben auch akademische Einrichtungen, die mit dem Ansehen der Mitglieder und der Bedeutung ihrer Forschungsergebnisse konkurrieren können, aber Frankreich ist das einzige Land, das die geistige Kreativität des Menschen in eine Seilschule verwandelt hat.

  In dieser Akademie können sich Dichter, Philosophen, Historiker, Kritiker, Mathematiker, Physiker, Astronomen, Naturforscher, Ökonomen, Juristen, Bildhauer, Maler und Musiker nennen. . Herr Bao Zhengs Gedanken zur Uhrmacherkunst könnten durch sein Studium an der Hochschule beeinflusst werden.