Certina Open-Wettbewerb: FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)

besser als ein fröhliches Rennspiel als Neujahrsvorspiel? Certina eröffnet sein neues 2013 mit dem offiziellen Partner und offiziellen Timer der FIA World Rally Championship.

Certina ist seit den 1970er Jahren eng mit dem Motorsport verbunden. Seit 2005 ist diese Sportuhrenmarke der Top-Partner des Sauber Sauber F1-Teams. Diese neue Zusammenarbeit mit der Rallye-Weltmeisterschaft hat dem Sponsoring-Projekt des F1-Teams einen wunderbaren Touch verliehen. Die Verbindung mit dem hochrangigen Team der Rallye hat Certina ein völlig neues Feld eröffnet, und ein wichtiger Grund für die Rückkehr von Citroen in das Sponsoring der Rallye-Weltmeisterschaft ist die Beliebtheit der Veranstaltung in Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark, der WRC Die Serie hat eine sehr hohe Anzahl von Zuschauern in Skandinavien. Wer bei einer Rallye erfolgreich sein will, muss über außergewöhnliche Fähigkeiten, Präzision, Ausdauer und Konzentration verfügen. “Das Image dieser Rallye entspricht dem sportlichen und zuverlässigen Image der Certina. Zwischen 2002 und 2005 sponserte Certina die späte Scottish Rallye, 1995 den Weltmeister Colin McRae und 2003 den Weltmeister Petter Solberg.

GUCCI Watch Jewelry erweitert den Tauchtisch der GUCCI DIVE-Serie weiter

Als die sportlichste Uhr von Gucci ist die neue Uhr von Gucci Dive ein bisschen anders, ein bisschen anders. Die neuen Designelemente von Gucci, wie Tiger und Bienen, wurden der Oberfläche hinzugefügt, um die natürliche Rauheit dieser Hochleistungsuhr weiter zu verbessern.

Dieses übergroße 45-mm-Modell verfügt über ein gestreiftes Gucci-Nylonband in den Farben ‚Blau-Rot‘ oder ‚Grün-Rot‘ mit einem gewebten ‚L’Aveugle par Amour‘ -Motiv auf dem Armband. Die Uhr legt auch großen Wert auf Details – von zarten Bienen- oder Tigerstickereien auf der Oberfläche über dynamische Streifen bis hin zur einseitig drehbaren Lünette im PVD-geschwärzten Gehäuse und den leuchtenden Zeigern.

Es gibt auch zwei 40 mm gelbe oder komplett schwarze Modelle aus Gummi, die einen anderen Stil zeigen. Das sportliche Gummi-Finish des Stahlgehäuses und der Krone wird durch ein dickes Kautschukband mit einem auffälligen Gucci-Logo ergänzt. Schließlich wird die Gummioberfläche mit einer farbenfrohen Tigerkopfform verziert und die in 3D geprägte Handwerkskunst erweckt sie zum Leben und fasziniert.

Alle Gucci Dive-Tauchgänge sind mit einem in der Schweiz hergestellten Ronda-Quarzwerk ausgestattet, das bis zu 200 Meter wasserdicht ist.

Louis Vuitton ESCALE WORLDTIME BLUE Uhr mit blauer Weltzeituhr

setzt ihren Ruhm in der Uhrenindustrie mit der Einführung einer lebhafteren marineblauen Uhr fort.

    Die Escale World Time Series, geboren 2014, feiert die Reisetradition, die Louis Vuitton schätzt: LVs Kultkoffer und seine Auswahl an Derivaten waren und sind unverzichtbar für Reisende, die exquisit und elegant reisen möchten. Der einzigartige Escale Blue World Timepiece ist inspiriert von der Markengeschichte von Louis Vuitton und seinen legendären Koffern und bietet Reisenden, die das ganze Jahr über reisen, einen neuen Klassiker. Louis Vuittons außergewöhnliche Interpretation der Zeitmerkmale der Welt wird am besten zwischen den hochwertigen Wanderern und Geschäftsleuten zur Geltung kommen.

Ein buntes blaues Zifferblatt, das die ganze Welt beherbergt

Louis Vuitton bietet alle erdenklichen Personalisierungsdienste für seine geschätzten Hardbox-Gäste: Farbbalken, Futter, Griffe und Hardbox-Zeichendienste. Diese farbenfrohe Welt und der persönliche Service haben das Design der Escale World Watch-Kollektion inspiriert.

Das neue Zifferblatt hat in diesem Jahr den ersten Produktionsprozess für Weltzeituhren geerbt, und der satte Meeresblau-Grundton vermittelt ein modernes und modernes Gefühl.

In der Uhrmacherwerkstatt La Fabrique du Temps in Louis Vuitton arbeiteten die Meister 40 Stunden lang mit einem Miniatur-Malverfahren, um ein markantes Zifferblatt fertigzustellen. Zuerst wurden 38 Farben einzeln von Hand bemalt und dann platziert Im Ofen bei 100 Grad backen.

Was den Menschen schließlich präsentiert wird, ist eine Weltzeitschnittstelle mit einer hellen Farbe, einer starken Textur und einem starken Kontrast. Der visuelle Effekt der Trennung von Spiegel und Zifferblatt macht die Farbe attraktiver. Die Farbe ist attraktiver, nachdem sie durch die transparente Saphiroberfläche gebrochen wurde. Die Oberfläche besteht aus drei Schichten, von denen jede eine unabhängig drehbare Scheibe ist, also ein schwarzes Dreieck mit einem gelben Zeiger (das einzige feste Gerät auf der gesamten Oberfläche, wobei der gelbe Zeiger die Uhrzeit und die Stadt angibt, in der es sich befindet) Direkt unter der Glasoberfläche befestigt, um ein Verdrehen der einzelnen Scheiben auf der Oberfläche zu verhindern.

Modernes Gehäuse mit Geschichte

Mit einem Durchmesser von 41 mm kombiniert mit gebürstetem Titan und poliertem Weißgold (Lasche, Lünette und Krone) vermittelt das einzigartige Gehäuse ein klassisches Gefühl wie eine Louis Vuitton-Taschenrundreise mit einem wertvollen Uhrwerk Die Box, während das Metallgehäuse der klassischen Hardbox-Ecke in eine einzigartige Öse verwandelt wird, schützt die Karosserie.

Um die Lesbarkeit der Weltzeitoberfläche zu gewährleisten, hebt die schlanke Lünette aus Weißgold das blau unterlegte Zifferblatt hervor. Auf der anderen Seite wird die transparente Saphir-Bodenabdeckung in der Mitte des LV durch Milchglas dargestellt. Durch die transparente Bodenabdeckung können die Aluminiumscheibe und das Pendel so gesehen werden, dass sie sich um den LV drehen.

Weltberühmte Schnittstelle voller Launen

Wie die 2014 eingeführte Escale Worldtime-Uhr zeigt der gelbe Pfeil an der 12-Uhr-Position dieser neuesten marineblauen Uhr direkt die aktuelle Zeitzone in Stunden und Minuten an, die leicht über den Städtenamen des äußersten Kreises ablesbar ist. Die Zeit, die allen 12 Zeitzonen entspricht.

Die Oberfläche besteht aus drei Schichten unabhängig voneinander drehbarer Scheiben. Sie können mit der gleichen Krone bedient und über ein Automatikwerk synchronisiert werden. Dieses wunderbare Uhrwerk wurde von der Uhrmacherwerkstatt La Fabrique du Temps in Louis Vuitton entwickelt und hergestellt:

– Die große Farbscheibe in der äußersten Schicht ist zweischichtig und mit der Abkürzung für den Städtenamen versehen, die die 12 Zeitzonen der Welt darstellt. Drehen Sie bei der Verwendung die Stadt, in der Sie sich in der durch den gelben Pfeil angezeigten 12-Uhr-Position befinden.

– Die mittlere Scheibe spielt eine herausragende Rolle: Die Scheibe dreht sich langsam und ist entsprechend Tag und Nacht in Weiß und Meeresblau unterteilt.

– Die kleinste Scheibe, die sich in der Mitte des Zifferblatts befindet und sich mit derselben Geschwindigkeit dreht, spielt eine dominierende Rolle und dreht sich mit einer höheren Geschwindigkeit als die ‚Stunde‘.

Diese einzigartige, zeigerlose Weltzeitschnittstelle ist das Meisterstück der Uhrmacher in der Uhrmacherwerkstatt La Fabrique du Temps in Louis Vuitton. Sie bietet einzigartige Komplikationen, die das direkte Ablesen der gesamten 24-Stunden-Zeit ermöglichen. (Hinweis: Die 24-Stunden-Zone wurde von Sir Stanford Fleming definiert und die mittlere Greenwich-Zeit als Ausgangspunkt für die „Weltzeitzone“ auf der Internationalen Längengradkonferenz in Washington, DC, Oktober 1884.)

Diese Louis Vuitton Escale Blue World Uhr ist eine einzigartige Kreation mit einem blauen Alligatorarmband und einem gelben Kalbsgummifutter sowie einer Faltschließe aus 18 Karat Weißgold. Mit einem neuen mechanischen Verfahren zur Interpretation der Komplexität der Welt wird dieses Meisterwerk sicherlich von jedem geschätzt, der ein persönliches Leben wünscht und die Kunst des Reisens respektiert.

Bewegung
– Uhrwerk LV 106: Entwickelt und hergestellt von der Uhrmacherwerkstatt La Fabrique du Temps in Louis Vuitton
– Weltzeitanzeige
– Bewegungsdurchmesser 37 mm
– Bewegungsstärke 6,65 mm
– 38 Stunden Gangreserve
– 28.800 mal / Stunde Vibrationsfrequenz (4Hz)
– 26 Rubinlager

Fall
– Gebürstetes Titangehäuse mit Lünette, Ösen und Krone aus 18 Karat Weißgold
– Gehäusedurchmesser 41 mm
– Gehäusedicke 9,75 mm
– Wasserdicht bis 30 Meter

Wählen Sie
– World City Logo: handbemalt von Louis Vuitton La Fabrique du Temps

Gurt
– Seeblauer Alligatorriemen mit gummiartigem Kalbslederfutter
– Faltschließe aus 18 Karat Weißgold

Der antike Stil der Uhrenindustrie, der Bestand an Luxus-Retro-Uhren

Man sagt, Modetrends seien eine Reinkarnation. Selbst durch die Berechnung einiger mathematischer Modelle kann ein genauerer Zyklus abgeleitet werden. Beispielsweise beträgt der Zyklus von Modetrends etwa 28 Jahre. In der Modenschau hat der in der Modenschau populär gewordene Vintage-Trend „old fashioned“ die Uhrenindustrie tatsächlich erfasst. Nicht nur die verschiedenen klassischen Uhren der 1940er bis 1970er Jahre waren beliebt, sondern wurden auch zur Blaupause für die Produktion der großen Hersteller. Auch einige Taschenuhren, die früher als 1920er Jahre waren, wurden zum Gegenstand der Gravur.
Patek Philippe: Doppel-Sekunden-Chase-Pin-Chronograph mit einem Knopf Ref. 5950A

   Patek Philippe ist mit dem Kaliber CHR 27-525 PS, dem dünnsten Flyback-Chronographen der Welt, auf der Hut. Es ist nicht die übliche Kombination, bei der Edelmetalle wie Platin und Farbgold verwendet werden, sondern das gebräuchlichste und am weitesten verbreitete Edelstahlgehäuse (Ref. 5950A: ‚A‘ steht auf Französisch für Acier und bedeutet ‚Edelstahl‘). . Die Gesamtform ist ziemlich dekorativ, das matt silberne Zifferblatt und der polierte Edelstahl in Kissenform heben den Kontrast hervor, und die klare Minutenskala in Spurform unterstreicht das technische und männliche Temperament des Zwei-Sekunden-Chase-Chronographen. Die vier Ecken des Zifferblatts sind mit schwarzem Lack verziert und verleihen einen Hauch von Eleganz.
Girard-Perregaux: Drei goldene Brücke Tourbillon 2010

   Seit 1981 muss jedes Jahr sein Perregaux Tourbillon mit drei Goldbrücken, die Uhrenfabrik Gründer Constant Girard-Brücke Bewegung Taschenuhr im Jahr 1860 aus einer Schweizeren Neuchâtel Observatorium Auszeichnung geschaffen, um zu gedenken, Das Uhrwerk, das Zentralgetriebe und das Tourbillon-System sind geradlinig angeordnet, und die technischen Funktionen und künstlerischen Werte existieren nebeneinander. Tourbillon mit drei Goldbrücken bis 41 mm Rotgold Runde Fall erschien, die Struktur seiner preisgekrönten drei Golden Taschenuhr im Jahr 1860, fast genau das gleiche gilt für unsere Vorfahren, Sperrholz Hohlheft nur einen Punkt von lebendigen zeitgenössischen ästhetischen Eigenschaften gesagt werden. Sehen Sie den Sinn der Zeit in der Eleganz. Limitierte Produktion von nur 50 Stück.
IWC: Portugiesische Handaufzuguhr Ref.5454

  1939 baute IWC im Auftrag zweier portugiesischer Importeure die ersten portugiesischen Uhren, die später zur Legende der Marke und sogar der Welt wurden. Heute steht die portugiesische Uhr vor dem Beginn ihres achten Jahrzehnts, und die Hersteller müssen dies natürlich mit einem hohen Bekanntheitsgrad feiern. Diese neue portugiesische Uhr mit Handaufzug folgt genau dem zurückhaltenden, strengen Originaldesign, und das selbst gefertigte Uhrwerk mit Handaufzug 98295 ist ebenfalls von der klassischen Technologie abgeleitet. Lediglich in der Farbabstimmung der kleinen Sekunde unterscheidet sich die Platte geringfügig von der Originalversion (schwarzes Zifferblatt mit silberner kleiner Sekunde oder versilbert), um eine andere Epoche zu präsentieren.
Panerai: Italienische Marine MARE NOSTRUM Uhr Replik

   Diese Uhr mit 52 mm Durchmesser zeigt uns, dass die typische Kissenform des Original Panerai nicht angeboren ist – zumindest in den Anfängen gab es eine rein runde Uhr. Es war ursprünglich 1943 Panerai für die italienische Marine speziell für professionelle Chronograph, der italienischen Marineoffizier der Standard war jedoch, weil die Hersteller Probe sehr wenig von den ursprünglichen Zeichnungen festgehalten sind 1966 Florenz Flut war Zerstört ertrank diese Uhr fast in der Geschichte! Zum Glück fand der Hersteller endlich einen Prototyp des Jahres, so dass diese limitierte Auflage von 99 Exemplaren, selbst die feinsten Details und der Originaltest der außergewöhnlichen außergewöhnlichen Arbeit endlich herauskamen!
Ralph Lauren: Slim Classique Kollektion 38mm Roségold

   Von den Namen der Classique Wort beobachten, bereits weiß, dies wird eine Wiedergabe der letzten Serie von elegantem klassischem Stil sein, nach der Abwertung von 42 mm Uhren im vergangenen Jahr, in diesem Jahr startete er eine Platin und Rosen neues Gold 38mm . Schlankes rundes Gehäuse, silberweißes Zifferblatt, elegante Breguet-Zeiger, römische Retro-Ziffern … Vor allem nur erfahrene Handwerker können ‚Weizenspitzen‘ gekonnt interpretieren, 80 Lagen dicht angeordnet, glatt aus dem inneren Kreis Der Boden ist auf den Außenring verteilt und reicht bis zur Lünette. Das ultradünne Uhrwerk mit einer Dicke von nur 2,1 mm wird exklusiv von Piaget Watch Factory geliefert und ist eines der bekanntesten Uhrwerke der Welt.
Vacheron Constantin: Limitierte Platinum-Kollektion Patrimony Traditionnelle Watch Small Three-Piece

   Patrimony Traditionnelle als Vacheron Constantin unterstützt die reine Blut beschrieben, eine unverwechselbare Reihe markiert, exquisite Lünette, einfaches silbernes Zifferblatt, und wenn sechs sorgfältig gearbeitete 00.00 trapez Stunden-Skala, scharf schwertförmige Hände, ein strukturierter Fall Und die glatte Krone, keine Loyalität zur ausgezeichneten Uhrmachertradition der Marke. Vacheron Constantin interpretierte die Serie mit dem ‚König des Metalls‘ – dem kostbaren Platinmaterial – neu. Als flachstes und einfachstes Drei-Nadel-Modell der Serie ist dieses Modell mit dem mechanischen Uhrwerk Vacheron Constantin 4400 mit Handaufzug ausgestattet, und die gesamte Uhr ist im Stil der 1940er Jahre gehalten.
Chopard: L.U.C Louis-Ulysse – Die Tribut-Uhr

   Ein ausgeklügeltes, patentiertes Design, das die Taschenuhr mit einem speziellen Griff umschließt und in eine Uhr verwandelt, sodass die Uhr leicht zwischen Uhr und Uhr gewechselt werden kann. Die Uhr ist auch eine Feier zum 150-jährigen Jubiläum der Marke Chopard und würdigt Louis-Ulys Chopard, der 1860 die Marke Chopard gründete. Von großer Bedeutung ist auch das neue Taschenuhr-Kaliber L.U.C EHG, ein „Klassenzimmerwerk“, das von den Uhrmacherschülern von Chopard und Genf geschaffen wurde, um die Entwicklung der Schule und die Ausbildung von Talenten zu fördern. Das Zifferblatt „bemalte Keramik“, die Stunden- und Minutenzeiger im Dauphine-Fusée-Stil und die klassischen römischen Ziffern von Chopard spiegeln den einzigartigen Stil der 1940er bis 1950er Jahre wider.
Longines: Lin Bofeis Atlantikuhr

   Seit 1919, als die International Astronautical Federation die benannten Anbieter von Longines worden, von Charles Limber ohne Unterbrechung über den Atlantik seit 1927 begann er mit ihm zu arbeiten, und bis 1933 Limber Paar erobert die Far North Route, Longines Entwarf für ihn eine Uhr mit Chronographenfunktion. Heute bringt Longines diese besondere Uhr erneut auf den Markt, um die historische Leistung des Luftfahrtpioniers zu feiern. Der Durchmesser von 47,5 mm, silber-weißes Zifferblatt mit Zeigern aus blauem Stahl, wie das Original, 3 und 9 Uhr für 30 Minuten progressives Zifferblatt und kleine Sekunde, und ein Drehzahlmesser mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 km / h. Die Eleganz der 1930er Jahre zeigt sich in der Gegenwart.