Wir bringen die Carlos Coste IV limitierte Taucheruhr auf den Markt

Oris freut sich, die neue Carlos Coste IV Limited Edition-Uhr vorstellen zu können, eine leistungsstarke Taucheruhr, die für den Freitauch-Extremsport entwickelt wurde. Freitauchen von „Forbes“ -Magazin als die zweiten gefährlichen Sportart der Welt, müssen Taucher den Atem vielleicht bis zu mehreren Minuten, in dem Prozess vor allem halten, besteht keine Gefahr, ihre Grenzen zu stimulieren ist.
   Dies ist auch der langjährige Markenbotschafter von Howley und viele Freitauchen-Rekordhalter, die Carlos Coste gemacht hat. 2003 war er der erste Herausforderer, der den 100-Meter-Rekord im Freitauchen gebrochen hat. Im Jahr 2010 schlich sich Carlos Coste 150 Meter in die Dos Ojos-Höhle auf der Halbinsel Yucatan im Süden Mexikos und stellte den Weltrekord für das neueste Freitauchen von Guinness auf. Carlos Coste kann siebeneinhalb Minuten lang die Luft anhalten, was ihm den Spitznamen ‚El Acuaman Criollo‘ in seinem Heimatland Venezuela einbrachte.

   Niemand ist besser als er, um die Unterwasserleistung der Uhr zu testen, die seit 2006 auch im Mittelpunkt der engen Zusammenarbeit von Oris steht. Vor kurzem brachte diese berühmte unabhängige Schweizer Uhrenmarke die limitierte Taucheruhr Carlos Coste IV auf den Markt und half Carlos Coste, 2015 den Rekord zu brechen.
   Die neue Carlos Coste IV Limited-Taucheruhr hat einen Gehäusedurchmesser von 46 mm und ist aus Titan gefertigt, um Langlebigkeit und geringes Gewicht zu gewährleisten. Dunkeles Meer, Lesbarkeit kritische Effekt, diese Uhr einseitig drehbare Lünette Design, eingebettet schwarze Keramik, mit weißer Super-LumiNova® Fluoreszenzminutenskala kontras, Tauchzeit auf einem Blick. Die schwarze Platte ist mit leuchtend orangefarbenen Super-LumiNova®-Zeigern verziert und der doppelseitig gebogene Saphirglasspiegel ist blendfrei. Diese Uhr ist wasserdicht bis 50 bar (ca. 500 Meter).

   Ein manuelles Ablassventil und eine Krone zur Zeiteinstellung sind an der 3-Uhr-Position bzw. der 2-Uhr-Position vorgesehen, und die dunkelorangen Punkte sind zur Unterscheidung geschickt verziert. Das Modell verfügt über ein mechanisches Automatikwerk Kal. 743 (rekonstruiert aus SW 220-1) mit einem Datumsanzeigefenster und einer kleinen Sekunde bei 3 Uhr und 7 bis 9 Uhr.
   Unten in der Tabelle mit dem Bild von Carlos Coste einzigartiger Tauch graviert, diese Uhr hat einen schwarzen Kautschukband (oder Titan-Metallband), und bequeme Schiebeschnalle Verstellsystem Falzen ausgestattet Howley, sondern auch eine „echte Uhr für Eine echte Person (pragmatische Uhr ist nur für Sie) ist ein perfektes Beispiel für ein Markenversprechen. Die neue Carlos Coste IV Taucheruhr von Oris ist auf 2.000 Stück limitiert und der Schweizer Verkaufspreis beträgt 2.500 Franken.

Innovation in Ästhetik und Technologie Verkostung des neuen AMVOX7-Chronographen von Jaeger-LeCoultre

Die von der Uhrenfabrik Jaeger-LeCoultre in Vallée de Joux entworfene AMVOX-Serie erfreut sich seit fast 10 Jahren großer Beliebtheit bei Luxusuhren- und Motorsportenthusiasten. AMVOX7 Chronograph Chronograph neuer Fall mit den Eigenschaften des menschlichen Engineering, bietet mehr Funktionen diese ikonischen Uhrenserie, unterstreicht die Avantgarde Geist von Jaeger-LeCoultre und die ästhetische Design perfekte Verschmelzung von technischen Innovation. Der für Sie entwickelte Chronograph AMVOX7 ist genial und akribisch, inspiriert vom Sportwagen Aston Martin Vanquish. Das neue Titangehäuse mit satinierten Ösen macht die Uhr sportlich. Seine herausragenden Eigenschaften sind das Ergebnis einer perfekten Kombination aus Automobiltechnik und High-End-Uhren. Die offizielle Modellnummer lautet: 194T470

Das dekorative Muster des Chronographenzifferblatts AMVOX7 gibt den Lufteinlassgrill von Vanquish, dem neuen Sportwagen, der im Juni von Aston Martin auf den Markt gebracht wurde, perfekt wieder und ist ohne sorgfältige Prüfung unvergesslich. Und diese offensichtliche Ähnlichkeit wird zum Symbol, wodurch das Design der Uhr perfekt zu ihrer technischen Leistung passt. Jaeger-LeCoultre-Uhrmacher und -Handwerker sind in den Details der Dekoration und Produktion gleichermaßen gut gemeint.

2005 stellte Jaeger-LeCoultre die neue Chronographen-Serie mit vertikalen Start-up-Zeitmessgeräten vor und brachte die intuitive Anzeigetechnologie erstmals in den Bereich der Kurzintervallmessung. Diese Uhr setzt auch dieses High-Tech-Element fort, während die Uhr auch mit einer fächerförmigen Gangreserve und einer 6-Stunden-Positionsanzeige ausgestattet ist.

Aussehen

Die ultimative Schönheit des 44-mm-Gehäuses aus fünfteiligem Titan ist bemerkenswert. Die Ecken der Ösen sind sorgfältig poliert, und die Ösen und das Gehäuse sind einstückig in einer Struktur geformt, die sich besser in das Armband einfügt. Perfekt für die Ergonomie.

AMVOX7 Chronograph Chronograph Zifferblatt dekorative Muster perfekte Wiedergabe des Kühlergrills Aston Martin • Juni Veröffentlichung eines neuen Sportwagens –Vanquish, schwarzes Zifferblatt mit dunkelgrau auf Ansteuerzeit weißen und roten Farben, so dass sich insgesamt mehr Es ist ablesbar, die verschiedenen Ausführungen auf den verschiedenen Oberflächen verleihen der Uhr ein hervorragendes Gefühl von Tiefe.

Die Krone hat ein laschenartiges Design, das sich in das Gehäuse einfügt, damit es leichter zu greifen und präziser ist. Obwohl diese Änderungen grundlegend sind, ändert sich die Form des Gehäuses zum Komfort des Handgelenks, den wir nicht ignorieren können.

Dieser Zeitmesser hat die perfekteste Leistung, und seine exquisite Detailverarbeitung ist noch beneidenswerter: Durch die Hinzufügung neuer Komponenten auf der unteren Abdeckung kann das Armband immer eine perfekte Krümmung aufweisen, wodurch sichergestellt wird, dass die Uhr mehr hat Passt sich der ergonomischen Form des Unterarms an.

Für Jaeger-LeCoultre und Aston Martin ist die perfekte Situation nie zu bremsen. Obwohl es scheint, hat viele innovative Design zufrieden stellend, aber AMVOX7 Chronograph Chronograph R \u0026 D-Team noch geschaffen wie durch ein Wunder einen schnellen Band Ersatz-System, das den Träger und müssen entsprechend ihrer Stimmung Armband ermöglicht Sofort ausgetauscht – das Metallarmband ist der perfekte Begleiter für Outdoor-Abenteueraktivitäten, während die Lederriemen einen unvergleichlichen Geschmack aufweisen und perfekt zu einer Vielzahl eleganter Anlässe passen.

Funktionsartikel

Die AMVOX-Serie führt diese neue Funktion in die sektorielle Gangreserveanzeige ein. Beim AMVOX7 Chronograph Chronograph wird dies durch die Öffnung des oberen Flansches an den Seiten des schwarzen Zifferblatts angezeigt. Wenn die Uhr aufgezogen wird, befinden sich die roten Energiespeicher-Anzeigescheiben nahe beieinander, als ob sie die digitale 12-Punkt-Zeitskala umgeben, und wenn der Lauf losgelassen wird, verschwinden sie wieder und der Zeitschalthebel taucht allmählich auf. Dieses optisch auffällige Display steht wieder im Einklang mit dem intensiven Nervenkitzel des Motorsports.

Die 30-Minuten- und 12-Stunden-Chronographen bei 3 Uhr und 9 Uhr zeigen an, dass die Stunden- und Minutenzeiger aus weißem, rhodiniertem Superluminova-Superfluoreszenzmaterial bestehen, das in Längsrichtung matt ist, und die Chronographenscheibe auf dem schwarzen, hohlen Zifferblatt ist tief Im grauen Design stehen diese beiden Farben in perfektem Kontrast zu den weißen Zahlen und Zeigern.

Drücken Sie einfach auf den Kristallspiegel der Uhr, um das Gehäuse in die richtige Position zu bringen und sofort eine neue Runde zu starten. Tatsächlich kann durch Drücken der 12-Uhr-Position der Timer gestartet und gestoppt werden, während durch Drücken des unteren Endes des Reglers der Zeiger des Timers auf Null zurückgesetzt wird. Der Bajonettstift an der Neunpunktposition des Gehäuses stellt einen Bedienhebel dar. Wenn sich das Bajonett in der Mittelposition befindet, können alle Zeitfunktionen wie oben beschrieben ausgeführt werden. Umgekehrt, wenn es oben ist, ist die Zeitfunktion gesperrt, und wenn es in der unteren Position ist, kann der Timer gestartet oder gestoppt werden, kann aber nicht auf Null zurückgesetzt werden.

Die äußerst praktische Bewegungsanzeige befindet sich unterhalb des Zifferblatts, oberhalb des Datumsfensters bei 6 Uhr.

Bewegungsartikel

Diese Eigenschaften sind von einer Bewegung abgeleitet, die jenseits aller Vorstellungskraft liegt und wunderschön aussieht. In dieser Hinsicht wird das mechanische Automatikwerk 756 von Jaeger-LeCoultre auch von Kennern geschätzt. Es hat nicht nur 28.800 Vibrationen pro Stunde und eine Gangreserve von bis zu 65 Stunden, sondern zeichnet sich auch durch Robustheit, Zuverlässigkeit und Präzision aus. Wenn ein Teil der mechanischen Arbeit mit Aston Martins neuem Vanquish-Sportwagen konkurriert, ist es dazu bestimmt, von allen überzeugt zu werden.

Zusammenfassung: Diese Kombination von Jaeger-LeCoultre und Aston Martin erfordert die gemeinsame Anstrengung beider Parteien. Obwohl es scheinbar einfach ist, Kooperationsmöglichkeiten zwischen Top-Uhrenmarken und namhaften Automobilherstellern zu finden, ist eine Zusammenarbeit ohne ein gemeinsames Wertekonzept nicht nachhaltig. Nach den acht Jahren der Zusammenarbeit zwischen Jaeger-LeCoultre und Aston Martin hat die Zusammenarbeit zwischen beiden ein beispielloses Entwicklungsstadium erreicht. Diese Art der Zusammenarbeit hat auch eine Reihe herausragender Meisterwerke hervorgebracht, die auf dem Gebiet der Fusionstechnologie bedeutende Fortschritte erzielt haben. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der gemeinsamen Vision der Zukunft und der kreativen Leidenschaft, die sich gegenseitig antreibt.

Jaeger-LeCoultre’s neuer AMVOX7 Chronograph Chronograph Details:
Lecoultre / 27569 /

RADO Rado wird offizieller Timer der World Intellectual Elite Games

RADO Rado Sonderausstellung ‚World Intelligence Elite Games‘

 Die 3. World Intellectual Elite Games fanden vom 12. bis 18. Dezember im Beijing International Convention Center statt und der Rado hat seinen offiziellen Timer für die World Intellectual Elite Games angekündigt. An diesem Event nehmen viele der weltbesten Spieler teil, die in fünf Wettbewerben gegeneinander antreten werden: Schach, Go, Bridge, Drafts und chinesisches Schach.

 Rund 150 Spieler aus 39 Ländern kommen jedes Jahr zu den World Intellectual Elite Games. In diesem strategischen Sinne sind agiles Denken und engagierter Wettbewerb, die menschliche Intelligenz und die Fähigkeit, Hindernisse zu überwinden und die Grenzen herauszufordern, allgegenwärtig. Für jeden professionellen Wettkampf ist ein genaues Timing sehr wichtig, und bei strategischen Wettkämpfen ist es noch wichtiger, eine Uhr zu sein. Rado ist stolz darauf, der offizielle Timer der World Intellectual Elite Games zu sein.

 Seit der Antike gab es viele Fans auf der ganzen Welt, die sich für intellektuelle Spiele interessierten, und der pädagogische Wert, der in intellektuellen Spielen enthalten ist, wurde weithin anerkannt. In Intelligence-Spielen werden Aufmerksamkeit, Logik, Gedächtnis, Mathematik, Alphabetisierung, Lernfähigkeiten, Entscheidungsfindung und soziale Fähigkeiten in unterhaltsame Spiele integriert. Heutzutage haben viele Länder intellektuelle Spiele in ihre Pläne für Bildungsprogramme aufgenommen.

 In diesem Jahr nahm jeder berühmte Meister in jedem Projekt an diesem Wettbewerb teil. Wie Bridge Fulvio Fantoni, Wang Wenzhao, Alexandra Kosteniuk, Ju Wenjun, Dr. Gehört zu den Besten der Welt, und dieser Wettbewerb wird definitiv einen Meisterklassenwettbewerb ausrichten.

 Die World Intellectual Elite Games werden auf 15 Fernsehsendern ausgestrahlt, die mehr als 300 Millionen Familien in China, dem indischen Subkontinent, Südostasien und Osteuropa bedienen. Das Video zu dieser aufregenden Veranstaltung wird auch auf die offizielle Website (www.worldmindgames.net) hochgeladen. Als offizieller Timer für diese Veranstaltung wird Rado nicht nur im Beijing International Convention Center, sondern auch für jedes Spiel auf dem Fernsehbildschirm zu sehen sein.