Bunte künstlerische Atmosphäre Mingshi Lingni Serie Damen sehen echte Schuss

Auf der Genfer Haute Horlogerie-Ausstellung 2015 hat Baume \u0026 Mercier die feminine Charm-Serie um vier neue künstlerische Uhren mit vier glamourösen Farben erweitert. Schauen Sie sich die warmgelbe Uhr an, schauen Sie zusammen.
  Seit seiner Gründung im Jahr 1869 hat Baume \u0026 Mercier bei der Herstellung von Armbanduhren stets an der hervorragenden Uhrmacherkunst festgehalten, während die Marke stets auf der Entwicklung von Damenuhren bestand, stets auf der Suche nach Inspiration aus dem Leben und danach, die Erwartungen weiblicher Freunde zu erfüllen. .

Die Uhr ist in Mode und bewegt sich
   Auf der SIHH 2015 sind die brandneuen Uhren der Ling Ni-Serie modisch und einzigartig und liegen voll im Trend. Die Uhr ist mit einem austauschbaren Armband ausgestattet, das von den lebhaften Farben der Pop-Art inspiriert ist, mit kreativen künstlerischen Inspirationen und luxuriösem Leder von höchster Qualität für einen unvergleichlichen Komfort.

Bunte Uhren führen die neuesten Trends
  Die Uhr ist warm wie Honig und gelb ist die repräsentative Farbe für Sommerspaß. Die Träger sind schlank und kunstvoll und verleihen der Tageskleidung Vitalität, verleihen der Abendgarderobe Glanz und verleihen eine goldene Textur wie ein Sonnenkuss.

Schlanke Tasche für Damenhandgelenke

Gepaart mit einem orangefarbenen Lederband

Das Zifferblatt setzt das klassische Design der Lingni-Serie fort

Die Sonnenstrahlbeschaffenheit zwischen den Platten ist elegant

Einzigartig geformte Laschen unterstreichen den Charme von Damenuhren

Zeitskala auf der Lünette

Nadelverschluss ist bequemer zu tragen

Geschlossene Bodenschale

Fazit: 2015 SIHH präsentiert uns ein einzigartiges visuelles Fest. Wir freuen uns darauf, dass die Vorderseite des Uhrenhauses uns spannendere Inhalte bringt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Live-Feature der Genfer Uhr:

Richard Miller Siliziumnitrid-Uhren

Die weltberühmte Uhrenmarke Richard Miller hat eine neuartige braune Uhr aus Siliziumnitrid RM 011 herausgebracht, die mit Siliziumnitrid als Unterseite der Uhr ausgestattet ist. Dieses Material wurde noch nie bei der Auswahl von Materialien für die Uhrenindustrie verwendet. Dieses Material ist eine Art Keramik mit einer hohen Härte. Die Härte ist 150-190-mal höher als die von Edelstahl, 18 Karat Roségold-Krone, RM 011 braunem Siliziumnitrid in der Mitte der Uhr. Der Zeitschaltknopf besteht aus poliertem Titan N5. Wasserdicht bis 50 Meter.

 Laut Uhrenhaus hat diese Uhr einen weißen, hohlen Stunden- und Minutenzeiger auf dem schwarzen Zifferblatt. Die zweite Ein-Knopf-Taste und der Chronographenzeiger sind beide mit einem roten Zeiger ausgestattet. Eine Blende mit 12 Datumsangaben ist mit einem roten und weißen Rahmen markiert. Darüber hinaus ist die Uhr mit einem Handaufzugstourbillon mit einem Durchmesser von RMAC1, einem Ewigen Kalender, einer Flyback-Timing-Funktion, einem Tachometer und einer Countdown-Funktion ausgestattet. Das Gehäuse aus 18 Karat Roségold und das schwarze Kautschukband sind brillanter und dominanter.

Averys Aquis Diving ist erfrischend

Oris Aquis Taucheruhr, einfache Schwarz-Weiß-Ausdrucke, erleuchten den festlichen Stil. Das in perfekten Proportionen gebaute kettenwaschende Äußere verbindet sich mit praktischen Funktionen und das Design ist erfrischend. ‚ORIS Aquis Ladies Diving Watch‘ ist die erste weibliche Tauchübung für ORIS. Das weiße Zifferblatt mit Keramikoberring passt perfekt zu den 12 Brillanten und das zurückhaltende unterstreicht den luxuriösen Geschmack. Die funkelnde und bewegende Geste ist das perfekte Geschenk für die festliche Jahreszeit.
   ‚ORIS Aquis Diving Watch‘ ist eine professionelle Uhr, die sich nicht nur auf das Außendesign beschränkt. Keramikoberring, Edelstahlgehäuse, einfaches schwarzes Zifferblatt, Datumsanzeige bei 6 Uhr. Wasserdichte Funktion 30-facher Luftdruck. Während es das ursprüngliche Konzept ausdrückt, verliert es nicht seine praktischen Eigenschaften. Dem Geschmack der Menschen verpflichtet.
Oris Aquis Taucheruhr, herausragendes einzigartiges Design und exquisite Handwerkskunst, feiern die romantische Wintersaison mit zeitlosem Wert.

Oris Aquis Damen Taucheruhr
Gehäusedurchmesser: 36,00 mm
Modell: 733 7652 41 91
Das SW200-1 Automatikwerk mit roter Oris Automatikscheibe. Die Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger werden in der Mitte angezeigt. Das Edelstahlgehäuse verfügt über eine verschraubte Krone und einen Kronenschutz. Ein Keramikgehäuse mit einer 60-Minuten-Skala. Wasserdichte Funktion 30-facher Luftdruck. Das weiße Zifferblatt ist immer mit einer einfachen Skala markiert oder mit 12 Diamanten besetzt (0,108 Karat, 8/8 Schliff, Si-Klarheit). Fluoreszenzbeschichtete vernickelte polierte Zeiger. Ein Kautschukarmband in der gleichen Farbe wie das Zifferblatt mit einer verstellbaren Schiebeschnalle. Multifunktionale weiße Softtasche.

Oris Aquis Taucheruhr
Gehäusedurchmesser: 43,00 mm
Modell: 733 7653 41 54
Das SW200-1 Automatikwerk mit roter Oris Automatikscheibe. Die Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger werden in der Mitte angezeigt. Das Edelstahlgehäuse verfügt über eine verschraubte Krone und einen Kronenschutz. Ein Keramikgehäuse mit einer 60-Minuten-Skala. Wasserdichte Funktion 30-facher Luftdruck. Schwarzes poliertes Zifferblatt, immer mit einer sauberen Skala markiert. Fluoreszenzbeschichtete vernickelte polierte Zeiger. Ein Gummiband oder ein Stahlband in der gleichen Farbe wie das Zifferblatt mit einer verstellbaren Schiebeschnalle.

Patek Philippes neue Calatrava Ref. 5227 Uhr

Seit Jahrzehnten ist die klassische Calatrava-Kollektion klassischer, runder Uhren, einschließlich des offiziellen Stils mit Staubschutz, das kultigste Werk von Patek Philippe. Die neue Calatrava Ref. 5227 kombiniert die wichtigen Merkmale der Calatrava-Familie mit einer separaten Staubschutzhülle für die Abdeckung. Das Besondere ist, dass die Scharniere vollständig in der unteren Abdeckung verborgen sind und selbst erfahrene Kenner schwer zu finden sind.

Die meisten Leute denken, dass das Uhrwerk das Wesentliche des Uhrmacherprozesses ist, und bei Patek Philippe war das Design und die Herstellung des Gehäuses immer genauso wichtig wie die Herstellung des Uhrwerks. Seit Jahrzehnten verfügt Patek Philippe über eine eigene Abteilung für die Herstellung von Gehäusen, die für alle Bereiche zuständig ist, vom Skizzendesign über das Polieren der Gehäuse bis hin zum Inkrustieren mit Diamanten. Die Seite des Gehäuses – Gold, Platin oder Edelstahl – wird ebenfalls von Patek Philippe unter Verwendung von Hydraulikpressen mit großer Tonnage und hochpräzisen Formen mit traditioneller Kaltformtechnologie hergestellt. Die staubdichten Präzisionsscharniere, die zu den hoch angesehenen offiziellen Armbanduhren passen, werden ebenfalls von der Abteilung hergestellt. Abgesehen von einigen der Hightech-Produktionstechniken müssen die meisten von Hand mit einer Präzision von einem Bruchteil eines Millimeters gefertigt werden. Und perfekte Montage. Unter dieser Prämisse übernahmen die Uhrmacher von Patek Philippe die Aufgabe, ein Calatrava-Gehäuse mit einer Staubschutzkappe und einer Saphirglasabdeckung zu entwerfen, die durch ein verstecktes Scharnier miteinander verbunden waren. Am Ende haben sie die Aufgabe perfekt erledigt.

 Neuzugang in der Calatrava-Kollektion: Ref. 5227

Ein genauer Blick auf die brandneue Calatrava Ref. 5227 aus jedem Blickwinkel mit einer Lupe zeigt, dass ein solches künstlerisches Meisterwerk nur von Patek Philippe erreicht werden kann. Dies liegt nicht nur daran, dass es sich um eine Calatrava-Uhr handelt, sondern auch an ihrer exquisiten Verarbeitung und den faszinierenden Details von Patek Philippe. Das in Familienbesitz befindliche Unternehmen von Patek Philippe genießt völlige Innovationsfreiheit bei der Entwicklung neuer Modelle sowie eine beispiellose Vormachtstellung. Alle neuen Uhren müssen den strengen Anforderungen des Patek Philippe Impressums entsprechen. Die Geschichte der Familie Stern ist eng mit der Calatrava-Kollektion verbunden, und nur sie haben das Recht zu entscheiden, ob es notwendig ist, die Herausforderung anzunehmen und eine neue Uhr zu entwerfen. 1932 übernahm die Familie Stern Patek Philippe und brachte im selben Jahr die erste Calatrava-Uhr Ref. 96 auf den Markt. Seitdem hat Patek Philippe mehr als einmal bewiesen, dass selbst das Designparadigma von Calatrava weiterhin innovativ sein und sich selbst übertreffen und perfektionieren kann.

 Beispielloser Fallbearbeitungsprozess

Hinter dem perfekten Gehäuse verbirgt sich eine Kombination aus außergewöhnlicher Kreativität, hervorragenden Uhrmachertechniken und traditioneller Handwerkskunst. Das klassische runde 39-mm-Gehäuse der Calatrava Ref. 5227 ist ein typisches Beispiel für diese Uhrenfamilie mit konkaver Lünette, Mikrobogenösen und schmalen Konturen. Diese 9,24 mm dicke Uhr kombiniert eine Saphirglasabdeckung und eine klappbare Staubabdeckung, um ihre außergewöhnliche Handwerkskunst und Originalität zu demonstrieren. Der Flansch der öffnenden und schließenden Staubschutzkappe ist extrem klein und für das bloße Auge fast unsichtbar. Beim Tragen an der Hand ist das am Gehäuse befestigte Scharnier vollständig unsichtbar. Das Scharnier ist nur sichtbar, wenn die Staubschutzkappe geöffnet ist, um den Schriftzug zu lesen oder die einzigartige Handwerkskunst des mechanischen Uhrwerks mit automatischem Aufzug zu würdigen. An diesem Punkt ist es selbstverständlich, dass das Scharnier selbst und der Prozess auf höchster Ebene erforderlich sind, um den Scharnierteil präzise mit der Staubabdeckung und dem Gehäuse zu verbinden. Darüber hinaus muss die Staubabdeckung manuell gegen die Abdeckung kalibriert werden, um einen reibungslosen und nahtlosen Verschluss zu gewährleisten. Der neue Calatrava-Koffer hat eine weitere Besonderheit. Wenn Sie von der Seite schauen, sehen Sie die Rillen, die zwischen den Seiten des Gehäuses und den Ösen eingraviert und leicht gebogen sind. Dies verleiht dem Gehäuse einen Hauch von Charme, hebt die elegante Silhouette des Gehäuses hervor und lässt das Gehäuse eleganter aussehen. Das geriffelte Muster ist in ein massives Goldgehäuse eingraviert und handpoliert, so glatt wie andere Gehäuseteile. Patek Philippe investierte viel in das Design, um die neue Calatrava Ref. 5227 noch berauschender zu machen.

 Zeit Lob

Der innere Rand der Lünette ist ebenfalls konkav und fügt dem eleganten Ref. 5227 einen glatten Rand hinzu. Wie das Gehäuse unterstreicht auch das Lünettendesign das klassische Bauhaus-Konzept, von dem angenommen wird, dass es eine Funktion der Funktion ist. Das Ref. 5227 ist ein cremeweiß lackiertes Zifferblatt mit minimalistischem Stil. Mit einer goldenen trapezförmigen Zeitskala und einem eleganten Goldpunkt-Minutenring befindet sich das Datumsfenster bei 3 Uhr mit einem polierten Goldrand. Das elegante Zifferblatt verfügt über zwei spitz zulaufende, schwertförmige goldene Stunden- und Minutenzeiger sowie einen schlanken Sekundenzeiger mit Gegengewicht. Alle diese Elemente sind durch ein leicht gewölbtes Saphirglas geschützt.

Die Unterseite der Staubschutzhülle ist mit einem Saphirglasfenster ausgestattet, um das schöne Uhrwerk im Inneren der Uhr zu zeigen. Das Automatikkaliber 324 SC genießt in der Uhrenwelt hohes Ansehen. ? Große vierarmige Gyromax Balance mit Silinvar Material Spiromax Unruh, bei einer Frequenz von 28.800 Halb swing (4 Hz) gesetzt, um die Genauigkeit der Reisezeitmarke Bestimmungen Patek Philippe, eine täglichen Fehlermarge von nur, um sicherzustellen, erreichen ?? – 3 Sekunden bis +2 Sekunden. Wie bei allen Bewegungen der Genferen Werkstatt die gleiche Kaliber 324 SC Bewegung handwerkliche Perfektion zu demonstrieren, bis heute wird die größte Teil des Prozesses noch von Hand gemacht, darunter rund abgeschrägten Kanten poliert Sperrholz, Genf Ornamentik, Gefüllt mit Goldgravur, runder Maserung und einem Calatrava-Kreuzsternmuster auf dem Pendelgewicht. Das automatisch oszillierende Gewicht besteht aus 21 Karat Gold, das die leichte Bewegung des Handgelenks in die Energie des Automatikaufzugs umwandelt.

Nach 81 Jahren Calatrava-Kollektion hat Patek Philippe erneut die zeitlose Qualität dieser legendären Uhrenkollektion und ihre außergewöhnliche Kreativität bei der Entwicklung ihrer langen Tradition unter Beweis gestellt. Die neue Ref. 5227 kombiniert die Staubschutzelemente, um die Eleganz der Calatrava zu unterstreichen. Die Uhr ist in 18 Karat Gelb-, Weiß- oder Roségold (5N) mit einem handgenähten großen quadratischen Krokodillederarmband und einer goldenen Dornschließe erhältlich, die dem Gehäusematerial entspricht. Platin-Stil mit leuchtend schwarzem Armband, Gold-Stil mit schokoladenbraunem Armband, Roségold-Stil mit leuchtend dunkelbraunem Armband.

 Seit Jahrzehnten ist die klassische Calatrava-Kollektion klassischer, runder Uhren, einschließlich des Over-the-Top-Stils mit staubdichter Abdeckung, das kultigste Werk von Patek Philippe. Die neue Calatrava Ref. 5227 kombiniert die wichtigen Merkmale der Calatrava-Familie mit einer separaten Staubschutzhülle für die Abdeckung. Das Besondere ist, dass die Scharniere vollständig in der unteren Abdeckung verborgen sind und selbst erfahrene Kenner schwer zu finden sind.

Patek Philippe Calatrava Ref. 5227 Technische Daten
Uhrwerk: Kaliber 324 S C, mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, Datumsfenster und großem Sekundenzeiger
Bewegungsdurchmesser: 27 mm
Bewegungsstärke: 3,3 mm
Anzahl der Teile: 213
Anzahl der Juwelenlager: 29
Gangreserve: mindestens 38 Stunden, bis zu 48 Stunden
Automatische Scheibe mit Aufzug: 21 Karat Gold, zentrales automatisches Pendelgewicht, Einwegaufzug
Unruh: Gyromax?
Frequenz: 28.800 Halbpendel pro Stunde (4 Hz)
Haarfeder: Spiromax?
Kronenfunktion: Krone mit drei Positionen / In-situ – Aufziehbar / Zur Hälfte herausziehen – Richtiges Datum / Voller Zug – Uhrzeit einstellen
Anzeige: Mittlerer Stundenzeiger, Minutenzeiger und großes Sekundenzeiger- / Datumsfenster bei 3 Uhr, verziert mit 18 Karat Goldrand
Qualitätsaufdruck: Patek Philippe Aufdruck

Eigenschaften
Gehäuse: Rundgehäuse aus 18 Karat Gelbgold, Roségold oder Weißgold, Saphirglasabdeckung, Staubschutzabdeckung oben, verdecktes Scharnier / Öse mit gebogener Rille / wasserdichte Leistung 30 Meter
Gehäusegröße: Durchmesser: 39 mm
Dicke (Meter zu Ohr): 9,58 mm
Höhe (Meter bis Staubschutz): 9,24 mm
Laschenabstand: 19 mm
Zifferblatt: Messing, cremeweißes Finish / 18 Karat Gold polierte schwertförmige Zeiger mit zwei Facetten / 12 trapezförmige Indexe aus 18 Karat Gold
Armband: Quadratische handgenähte Krokodilleder in leuchtendem Schwarz (Platin-Stil), leuchtendem Schokoladenbraun (Gold-Stil) oder leuchtendem Dunkelbraun (Roségold-Stil), 16 mm Dornschließe aus 18 Karat Gold, passt perfekt zum Gehäuse

Citizen bringt die xC 2008 Christmas Limited Edition auf den Markt

Warme Weihnachten stehen vor der Tür. Zögern Sie immer noch zu wissen, wie Sie ihr Ihren Segen ausdrücken können? Im Jahr 2008 brachte Star Watch die Citizen xC 2008 Christmas Limited Edition auf den Markt, die aus einem eleganten roségoldenen Edelstahlgehäuse besteht, das mit einem hochharten und verschleißfesten Saphirglas, einem hochwertigen Krokodillederarmband und einer Chronographenfunktion versehen ist. Und 100 Meter wasserdichte Funktion, sowohl romantische und schöne Erscheinung und exquisite Uhrendesign Konnotation, lassen Sie Ihren Weihnachtssegen, kann sie immer jede Minute begleiten.

Citizen xC 2008 Weihnachten Limited Edition
Bewegung: Bewegung der kinetischen Energie H504
Material: Roségold-Edelstahl
Funktion: Stunden-, Minuten-, kleine Sekundenanzeige / Chronographenfunktion
Spiegeloberfläche: Saphirglas
Wasserdicht: 100 Meter

2013 Basel Patek Philippe 5116R-001 sehen echte Schuss

[Basers Spezialbericht über Basel] Am 25. April 2013 öffnete die jährliche Uhrenmesse von Basel International ihren Vorhang: Das Team der Uhrenfamilie ging in die Schweiz und gab ihn allen. Das erste Mal, um den Ausstellungsbericht zu bringen, das erste Mal, um die neuen Modelle der großen Marken zu senden. Hier, um Ihnen neue Basler Produkte zu bringen, PP real shot, wie ein Freund einen kurzen Blick darauf werfen kann.

 

                                    
Handaufzug mechanisches Uhrwerk
Uhrwerk 215 PS
Kleine Sekunde
@ 钉 纹 图案 图案
Authentisches Emailzifferblatt mit schwarzen römischen Ziffern
Armband: Alligator mit quadratischen Schuppen, handgenäht, schwarz glänzend
Saphirglas
Wasserbeständigkeit 30 Meter
Roségold-Stil
Gehäusedurchmesser: 36 mm

                                
 Die Bilder und Materialien, die das Team vor dem Wachhaus gesammelt hat, werden zu den Basler Sonderthemen hochgeladen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.
 Watch House 2013 Basler Uhrenmesse Sonderseite:

Omega ist der offizielle Zeitgeber für die ersten Jugend-Olympischen Winterspiele

Die ersten Jugend-Olympischen Winterspiele haben am 13. Januar in Innsbruck, Österreich, begonnen. Die herausragenden jungen Athleten (15 bis 18 Jahre) aus fast 70 Ländern der Welt werden die höchsten im globalen Sportwettbewerb sein. Zeigen Sie in der Halle ihre hervorragenden Fähigkeiten.

    Seit 1932 wurde Omega 24-mal als offizieller Olympia-Timer ausgewählt, und in diesem Fall verwenden 63 von allen 15 Unterelementen auch Omega-Timer. Omegas Timing- und Datenverarbeitungsexperten werden mit einer Vielzahl von Geräten (absolut das fortschrittlichste Sport-Timing- und Schiedsrichtertechnologie-Arsenal der Welt) in Innsbruck eintreffen und erstmals außergewöhnliche Sport-Timing-Erfolge nach Innsbruck bringen Jugend Olympische Winterspiele.
    Zu diesem Anlass lancierte Omega die ‚Timeless Collection Eternal Olympic Collection‘ als ständiges Gedenken an die ersten Olympischen Jugend-Winterolympiade. Sie symbolisiert, dass Omega auch weiterhin die genauesten und genauesten Zeitmessgeräte für die herausragendsten jungen Spieler der Welt bereitstellen wird. Es stellt auch die langfristige Beziehung zwischen der Marke und den Olympischen Spielen dar. Jede Uhr dieser Serie verfügt über innovative Technologien im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen.

    Dieser Hippocampus Aqua Terra Chronograph ist mit der revolutionären koaxialen Hemmungsbewegungstechnologie von Omega und dem Kaliber 3313 ausgestattet und von der Schweizerischen COSC-Sternwarte zertifiziert, um ein exzellentes und zuverlässiges Präzisions-Timing zu gewährleisten.

300 Diamanten im Wert von 1 Million Messern? Hublot hat eine hochwertige Schmuckuhr auf den Markt gebracht

mit einem Wert von 1 Million US-Dollar ist ein Meisterwerk der Haute Couture-Kollektion HAUTE JOAILLERIE von Hublot und soll an der Basler Schau 2013 glänzen. Die Uhr ist mit einem von Hublot eigens entwickelten hohlen Tourbillonwerk ausgestattet. Die quadratischen Diamanten sind nicht nur voller Einsätze am Körper, sondern auch das mechanisch faszinierende untere Zifferblatt strahlt. Das faszinierende moderne Design sorgt für eine starke visuelle Wirkung und bringt ein weiteres herausforderndes Stück in die Schmuck- und Uhrenindustrie.

 Dies ist die perfekte Mischung aus traditioneller Handwerkskunst und visueller Kreativität aus der Uhrmacherei des 21. Jahrhunderts. Die für die Uhr benötigten 1185 Diamanten stammen alle aus Jakutsk in Ostrussland und wurden sorgfältig ausgewählt, um eine Harmonie zwischen Handwerkskunst und Design zu erzielen.

 Die größte Herausforderung für hochqualifizierte Inlay-Techniker liegt im Bereich der zentralen Oberfläche und der Kanten des Gehäuses. Infolgedessen hat die Uhr 322 quadratische Diamanten (insgesamt 17,39 Karat), die dreizeilig angeordnet sind, um ihren insgesamt eleganten Rhythmus beizubehalten. Darunter befinden sich 120 Diamanten (5,77 Karat) auf der Lünette und das Gehäuse fasziniert mit 122 Diamanten (7,24 Karat). Weitere 66 Diamanten (3,77 Karat) sind mit Uhrenohren verziert. 24 Diamanten (0,61 Karat) verleihen der Krone eine unvergleichliche Ästhetik. Das einzelne Gehäuseteil reicht aus, um ein 15-köpfiges Team für 1800 Stunden Schneiden und 200 Stunden Qualitätsprüfung zu bezahlen.

 Als die Augen das untere Zifferblatt berührten, das den Prototyp des Uhrwerks zeigte, war zu sehen, dass 62 quadratische Diamanten mit insgesamt 2,31 Karat darin eingebettet waren und die Augen voller Brillanz waren. Zusätzlich gibt es ein Team von 25 Mitarbeitern, die 2300 Schneidstunden und 300 Qualitätsprüfungen für die Fertigstellung der 791 Diamanten im Bandabschnitt aufgewendet haben.

 Nach 300 Stunden Einlegen und zeitaufwändiger Verarbeitung, poliertem Email (ca. 100 Stunden), Montage und 30-Meter-Wasserdichtigkeitsprüfung wurde diese Uhr schließlich in Salanitro, Genf, fertiggestellt. Als langjähriger Partner von Hublots feiner Schmuckuhr verfügt das Salanitro-Team über mehr als 4 Monate, 24 Experten aus verschiedenen Bereichen und 9 Fähigkeiten, um nur 120 Stunden Gangreserve zu erreichen Die klassische Fusion-Serie von Hublot ‚1 Million US-Dollar‘. Die klassische Fusion-Serie ‚1 Million US-Dollar‘ ist aufgrund ihrer aufwändigen Verarbeitung und Materialauswahl auf 8 Stück limitiert.

Technische Parameter
Seriennummer 505.WX.9000.LR (limitierte Auflage 8 Stück)
Gehäuse Classic Fusion – 45 mm Durchmesser, Rhodium 18 Karat Weißgold
Lünette 18 Karat Weißgold rhodiniert, Diamant-Inlay mit 6 H-förmigen Titanschrauben
Spektroskopischer Saphirspiegel, innen und außen entspiegelt
Tischohr 18 Karat Weißgold rhodiniert
Krone 18 Karat Weißgold, Diamant-Inlay mit Hublot-Logo
Rückseite 18 Karat Weißgold rhodiniert mit Saphirspiegel, innen entspiegelt
Wasserdichter atmosphärischer Standarddruck 3, ungefähr 30 Meter unter Wasser
Uhrwerk MHUB6010.H1.1 Manuell gewickeltes hohles Tourbillon-Uhrwerk, hergestellt von Hublot
Frequenz 3 Hz (21.600 Mal / Stunde)
Anzahl der Teile 155 (Anzahl der Juwelenlager 19)
Gangreserve ca. 120 Stunden

Watch House 2013 Basler Uhrenmesse Sonderseite:

Mehr 2018 SIHH Cartier Zusammenfassung

2018 Genfer Uhrenmesse anlässlich gehalten, Cartier Haute Horlogerie Marke Erbe ästhetischen Stil, Hervorhebung Exzellenz und Innovation Durchbruch eine Kombination von Stil präsentiert, es brachte uns eine Menge nicht nur schön, sondern auch neue Handgelenk zu teilen. Zart, zart, leicht und transparent hinterlässt es einen tiefen Eindruck. Dieses Mal kann das neue Produkt in zwei Aspekte unterteilt werden: Überraschung und Funktionalität: Die Überraschungsuhr verleiht der Uhr ein erfrischendes, kreatives Design, das von Markenuhrenherstellern wie Cartier RÉVÉLATION D’UNE ausgeht Die PANTHÈRE-Uhr ist ein herausragender Vertreter. Die praktische Uhr wird im Austausch des Uhrenarmbandes hervorgehoben, wie die Santos nach dem Update. Lassen Sie es uns als nächstes gemeinsam überprüfen:
Cartier ROTONDE DE CARTIER Nachtanzeige Mystery Watch

   Cartier, eine High-End-Uhren- und Schmuckmarke, setzt den ästhetischen Stil der hochwertigen Uhrmacherkunst fort und unterstreicht die Kombination von Exzellenz und bahnbrechender Innovation: Einerseits ist es ein feines und feines, einzigartig designtes Skelettwerk, andererseits ist es leicht und transparent, charmant und geheimnisvoll. Bewegung. Auf der Messe wurde die retrograde Minuten- und Nachtanzeige-Mystery-Uhr Rotonde de Cartier vorgestellt, mit der die Marke erstmals die komplexe Funktion der Tag- und Nachtanzeige in das mysteriöse Feld einführte, die einen tiefen Eindruck hinterließ.
Für genauere Details klicken Sie bitte auf: In den letzten Jahren hat sich das Zentrum des Uhrenmarktes angesichts der begeisterten Aufmerksamkeit der Community für die Damenuhr leicht auf die Damenuhr konzentriert. Eine elegante, schlichte und elegante Uhr ist zum idealen Begleiter für Damen geworden. Für das Design der Damenuhr wird das neue Produkt in der Vergangenheit nicht willkürlich wie Gold aufgeschichtet, sondern durch außergewöhnliche Weisheit mit einem besonderen Roman versehen, der diese Uhr in ihrer exklusiven, eleganten Ästhetik zeigt. Dies ist der Fall bei Cartiers High-End-Schmuck-Gepardenuhr, die auf der diesjährigen SIHH vorgestellt wurde.
Für mehr Details klicken Sie bitte auf: Radieuse watch

   Unter den vielen neuen Produkten ist die Cartier Crash Radieuse die schönste Uhr, die die Grenzen der Kreativität durchbricht und das Crash-Uhrendesign neu interpretiert. Die Vererbung der ‚gequetschten‘ Form gibt eine starke und einzigartige Wendung.
Für mehr Details klicken Sie bitte auf: Infinie Watch

   Bei diesem mit Spannung erwarteten Uhrenereignis hat Cartier eine Reihe schöner und luxuriöser Armbanduhren für urbane, elegante Damen auf den Markt gebracht. Das Baignoire Infinie ist einer von ihnen. Die mit verschiedenen Edelsteinen eingelegte Dreiring-Krone, die das optische Gleichgewicht des Designs bricht, ist ein Hingucker.
Für realistischere Aufnahmen klicken Sie bitte auf: RÉVÉLATION D’UNE PANTHÈRE-Uhr, und stellen Sie erneut mysteriöse Ideen auf das Zifferblatt. Inspiriert von der Sanduhr, ist diese Uhr eine Allegorie von Zeitraffer und Interpretation der Geparden-Magie der Marke. Einzigartig sind die 900 Goldperlen auf dem Zifferblatt, die sich mit der Schwerkraft bewegen können. Interessant ist jedoch, dass sie nicht nur frei auf dem Zifferblatt schwingen können, sondern auch zusammen mit einer speziellen Flüssigkeitsspur rollen, um das Gepardenmuster zu umreißen. Eines der interessanteren Modelle.
Weitere echter Schuss Details klicken Sie bitte: Neben die Komplexität und Neuheit der mysteriösen Uhr, berühmte Uhrenmarken der Show bei Cartier führten auch die ikonischen Geparde Markenelemente in ovale Baignoire Thema Uhren Cartier Baignoire Serie Gepard, Zusätzlich zur Serie zeigt es eine einzigartige Schönheit am Handgelenk.
Für mehr Details klicken Sie bitte auf: DE CARTIER Hohluhr

   Der Cartier-Aushöhlungsprozess wurde in den 1930er Jahren geboren und hat eine lange Geschichte. Im Jahr 2001 brachte Cartier die Skelettuhr Santos 100 auf den Markt, die auf der römischen Zeitskala basiert, um den ikonischen Status des Aushöhlungsprozesses zu ermitteln. Heute ist diese Vielseitigkeit eine Neuheit in der neuen Santos de Cartier-Kollektion. Auf der Geneva International Haute Horlogerie 2018 stellte die Marke die neue SANTOS DE CARTIER-Uhr vor, die über das patentierte Schnellwechselsystem der Marke verfügt, das das Wechseln des Armbandes erleichtert.
Für genauere Details klicken Sie bitte auf: DE CARTIER doppelte mysteriöse Tourbillon-Hohluhr

   Das Tourbillon verfügt über ein revolutionäres doppelt schwebendes Design: Der erste schwere Tourbillon-Rahmen dreht sich alle 60 Sekunden, der zweite schwere Rahmen enthält den gesamten ‚Mystery‘ -Teil, der sich alle 5 Minuten dreht. Dies erfordert ein extrem hohes handwerkliches Niveau bei gleichzeitiger Wahrung der Gesamtkoordination und Erfüllung der Anforderungen an ein schlankes Gehäuse und einen komplexen Prozess: Alle Teile werden sorgfältig von Hand verziert, angefast, gebürstet und der Schraubenkopf poliert. Das diesjährige neue Werk in Kombination mit der römischen digitalen durchbrochenen Brücke macht die Uhr noch leichter und raffinierter. Die mysteriöse legendäre Magie ergänzt die transparente Hohlästhetik. Die abgerundete Kurve der Uhr und das mysteriöse Uhrwerk ergänzen die scharfen und klaren geometrischen Linien der durchbrochenen Brücke.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf: Dies sind die neuesten Grenzinformationen des SIHH Genf International Haute Horlogerie Salon 2018, die Ihnen von der Uhrenfamilie zur Verfügung gestellt wurden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Thema der Live-Übertragung des Genfer Uhrenshows: / body>

Rolex Award Die Verleihung der Rolex Awards findet in Neu-Delhi statt.

Im November dieses Jahres wird Indien zum ersten Mal in der Geschichte die Preisverleihung für die Rolex Rolex Awards abhalten, die zwei Tage dauert und an die 2012 ausgewählten Gewinner und ihre innovativen Projekte vergeben wird.
Die fünf Gewinner der diesjährigen Rolex Rolex Awards waren – Sergei Bereznuk aus Russland, Barbara Block aus den USA, Erika Cuéllar aus Bolivien, Mark Kendall aus Australien und Aggrey Otieno aus Kenia. Das Publikum, dem sie gegenüberstehen, ist ein internationaler Führer und Reformer. Die Preisverleihung wird ein wichtiges Ereignis in Indien sein und zeigen, dass die Rolex Rolex Group die herausragenden jungen Talente der Welt unterstützt, um einen Beitrag zu leisten und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Rolex Awards Preisverleihung der Rolex Awards in Neu-Delhi

Die Liste der fünf Gewinner wurde Anfang des Jahres bekannt gegeben: An der Preisverleihung in Neu-Delhi am 27. November erhält jeder Gewinner eine Patenschaft von 100’000 Schweizer Franken und ein Rolex-Rolex-Observatorium. Gastgeber des Festivals ist die indische Regisseurin Mira Nair, die zwischen 2004 und 2005 Mentorin der Filmkategorie des Rolex Creative Referral Program wurde.
Am 26. November wurden mehr als 200 junge Talente von Universitäten, Fachhochschulen, Nichtregierungsorganisationen und Wirtschaftskreisen zur Teilnahme am Rolex Leadership Forum im Municipal Convention Center in Neu-Delhi eingeladen. Vier ehemalige Mitglieder der Rolex Rolex Awards-Jury werden Sie zu Gesprächen über die Herausforderungen an die Führungskräfte des 21. Jahrhunderts führen, insbesondere über junge Führungskräfte, die eine hitzige Diskussion führen werden. Der Informationstechnologie-Branchenriese Infosys-Mitbegründer und Unternehmer Nandan Nilekani wird ebenfalls eine besondere Rede halten.
Die Preisverleihung und das Video des Leaders Forums sind kurz nach der Preisverleihung online verfügbar.
Zu den besonderen Gästen, die an der Veranstaltung in Neu-Delhi teilnahmen, gehörten ehemalige Gewinner aus Indien und den Nachbarländern, indische Mitglieder des Rolex Rolex Awards Committee und andere angesehene Gäste.
Die vorherigen Rolex Awards Ceremony Awards wurden in Genf und Lausanne, Schweiz, sowie in New York, Tokio, Singapur, Paris und Dubai abgehalten.
Quelle: Rolex